streamUP

Bedingt durch die Corona Pandemie mussten auch wir uns umstrukturieren und unsere Veranstaltungen und Arbeit anpassen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir dank digitaler Technologien trotzdem mit Euch in Kontakt bleiben können.

Während der Corona Zeit treffen wir uns regelmäßig zu Webinaren, Workshops oder einfach um uns gegenseitig auszutauschen. Dafür nutzen wir u.a. das Tool Microsoft Teams. Innerhalb von Microsoft Teams hat jedes unserer Teams seinen eigenen Arbeitsraum, in dem sich die Mitglieder per Video oder Chat unterhalten können sowie Dateien, Videos oder Fotos miteinander teilen können. Außerdem finden unsere digitalen Angebote ebenfalls über die Microsoft-Teams Plattform statt – ein klarer Vorteil, da man ein Tool für alles hat und sich nicht auf weiteren Plattformen anmelden muss!

In den letzten Wochen hatten wir bereits viele tolle digitale Veranstaltungen. Unter anderem hatten wir zwei Workshops, in denen die Teams neuen Input für ihre Ideen erhalten haben sowie  ein Webinar zum Thema “Home Office & Digital Collaboration”. 

Außerdem gab es zwei Webvorträge, die sich zum einen mit dem Thema Rechtsformen und zum anderen mit dem Thema Förderprogramme befasst haben. Unsere Teams haben ebenfalls die Möglichkeit sich alle zwei Wochen in unserem digitalen Stammtisch untereinander auszutauschen.

Ich hatte sehr viel Freude während des Workshops und fühle mich gut ausgestattet die nächsten Schritte in unserem Projekt anzugehen.

Dilista Jakupi, Team Barrierefreiheit Tweet

Natürlich nutzen auch die streamUP Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen und Projektpartner/Projektpartnerinnen Microsoft Teams oder auch Zoom für regelmäßige Updates, Besprechungen oder zum Datenaustausch. Zu Anfang hatten wir ein paar Anlaufschwierigkeiten, da auch wir uns erst an die neuen Technologien gewöhnen mussten, aber nun klappt alles reibungslos! Corona hat aber auch eine gute Seite: Wir nutzen die momentane Situation, für wöchentliche Videos, in denen sich unsere Projektpartner/Projektpartnerinnen und wir uns einzeln vorstellen! So habt Ihr die Möglichkeit uns und das Projekt noch besser kennenzulernen.

Trotz der tollen Technologien hoffen wir natürlich darauf, alle bald wieder im Büro zu sehen und nicht nur per Videokamera.

FOLGT UNS